Kommen Sie am 12. OKTOBER 2017 von 9.00 UHR BIS 15.30 UHR zu uns in die Verbundkrankenpflegeschule am St. Walburga-Krankenhaus Meschede, erweitern Sie Ihren Horizont und wagen einen Blick in die Zukunft. Wir freuen uns auf Sie!

Jetzt anmelden zum 5. Praxisanleitersymposium in Meschede!

[15.09.2017]

IN DIE ZUKUNFT SCHAUEN – HORIZONTE IN DER PRAXISANLEITUNG

Wir laden Sie ein, in Vorträgen und Themenstationen Neues aus dem Bereich der Praxisanleitung kennenzulernen, den Austausch zu Kolleginnen und Kollegen zu pflegen sowie Veränderungen und Chancen zu sehen.

Matthias Kerkhoff, Abgeordneter im Landtag NRW ist Schirmherr des diesjährigen Praxisanleitersymposiums und wird sich für unsere Ziele bei der neuen Landesregierung stark machen. Die Fachexperten Carsten Drude sowie Björn Metzger und Peter Ewering nehmen die Themen Generationenvielfalt und Herausforderung der generalistischen Pflegeausbildung während des Symposiums genau unter die Lupe. Nach diesen beiden Vorträgen haben alle Teilnehmer die Möglichkeit, den Tag thematisch selbst zu gestalten. Der Markt der Möglichkeiten sowie der Vorstellung des Studiengangs Angewandte Pflegewissenschaft an der FOM Hochschule durch Prof. Dr. Gerald Lux bieten vielfältige Informations-Möglichkeiten, um sich an diesem Tag selbst beruflich etwas Gutes zu tun.

Kommen Sie am 12. OKTOBER 2017 von 9.00 UHR BIS 15.30 UHR zu uns in die Verbundkrankenpflegeschule am St. Walburga-Krankenhaus Meschede, erweitern Sie Ihren Horizont und wagen einen Blick in die Zukunft. Wir freuen uns auf Sie!

5. Praxisanleiter-Symposium – weiter zum Programm

Das Organistationsteam
Elke Schemme, Heidi Lessig und Pia Bornemann, Melanie Wacker sowie Thomas Richler
Lehrkräfte Verbundkrankenpflegeschule und Praxisanleiter am St. Walburga-Krankenhaus Meschede

Und so melden Sie sich an:
Bitte melden Sie sich bis zum 25. September 2017 mit Angabe des Arbeitgebers und Adresse an: info@verbundkrankenpflegeschule.de.
Die Teilnahmegebühr beträgt 105 Euro pro Teilnehmer.

Bei Fragen zum 5. Praxisanleiter-Symposium steht Ihnen Elke Schemme (Telefon 0291.202-3003, E-Mail: info@verbundkrankenpflegeschule.de) von der Verbundkrankenpflegeschule gerne zur Verfügung.

AnhangTypeGröße
Pressefoto: 5. Praxisanleiter-Symposium in Meschede.JPGJPG689.26 KB