Oberärztin/Oberarzt für die Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe

Das St. Walburga-Krankenhaus in Meschede (Sauerland) ist ein leistungsfähiges, modernes und zukunftsorientiertes katholisches Krankenhaus der Alexianer Misericordia GmbH,  Münster.

Das Haus verfügt über 236 Betten mit den Hauptfachabteilungen Anästhesie und Intensivmedizin, Viszeralchirurgie und Koloproktologie, Unfallchirurgie und Orthopädie, Kardiologie, Gastroenterologie, Hämatologie und internistische Onkologie, Nephrologie, Gynäkologie und Geburtshilfe und einer Belegabteilung HNO. Das Krankenhaus der Regelversorgung mit regionaler und überregionaler Leistungsverantwortung bietet in baulicher und ausstattungsmäßiger Hinsicht optimale Verhältnisse für eine erfolgreiche Arbeit und den Patienten medizinisch-therapeutische Leistungen nach dem neuesten Stand. Angeschlossen ist eine Krankenpflegeschule, die im Verbund mit anderen Krankenhäusern über 125 Plätze verfügt.

Für die Abteilung Gynäkologie/Geburtshilfe suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

                                           Oberärztin/Oberarzt

Gerne können sich Fachärzte/-innen mit gerade abgeschlossener Weiterbildung bewerben.

Die Abteilung verfügt über 23 Betten und einen Stellenplan von 1-2-4,5. Das medizinische Leistungsspektrum umfasst das gesamte operative und konservative Spektrum des Fachgebietes. Ein urodynamischer Messplatz ist vorhanden. Besondere Schwerpunkte bilden die Diagnostik und Therapie der weiblichen Genitalkarzinome sowie der Mammakarzinome, einschließlich der großen Karzinomchirurgie.

Die individuelle Betreuung und Zuwendung steht in der familienorientierten Geburtshilfe mit integrativer Wochenbettpflege bei einer Geburtenzahl von 500 Geburten pro Jahr im Vordergrund unserer Bemühungen. Das geburtshilfliche Leistungsspektrum beinhaltet alle gängigen Diagnose- und Therapieverfahren und wird durch eine aktive Elternschule mit Kursangeboten zur Vorbereitung auf die Geburt und das Leben mit dem Kind abgerundet. 

Zurzeit besteht eine Weiterbildungsermächtigung für 12 Monate „Gynäkologische Onkologie“ sowie für 48 Monate der Facharztausbildung.

Wir bieten Ihnen:

  • ein kollegiales Arbeitsklima in einem motivierten Team

  • eine strukturierte Einarbeitung und eine umfassende Weiterbildung im gesamten Fachgebiet

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TV-Ärzte VKA mit den üblichen Sozialleistungen. Entsprechende Qualifikationen finden Berücksichtigung.

  • Eine günstige Wohnmöglichkeit besteht in unserem Personalwohnheim.

    Die Kreisstadt Meschede liegt in landschaftlich reizvoller Umgebung im Hochsauerlandkreis. Ein gutes Kultur-, Freizeit- und Sportangebot sowie weiterführende Schulen befinden sich am Ort. Eine Kinderbetreuungsmöglichkeit besteht über einen Kooperationspartner. Die Städte des Ruhrgebiets sind per Bahn oder PKW schnell zu erreichen. Günstige Flugverbindungen bestehen ab Paderborn (60km) und Dortmund (65km).

    Für telefonische Auskünfte steht Ihnen der Chefarzt der Abteilung, Herr Kurt Müller, 0291.202-1600, oder der Personalleiter,    Herr Fabian Schmidt, 0291.202-2170, gerne zur Verfügung.

    Ihre Bewerbung richten Sie bitte an die

    St. Walburga-Krankenhaus Meschede GmbH, Personalabteilung, Schederweg 12, 59870 Meschede

AnhangTypeGröße
Stellenanzeige Oberärztin/Oberarzt für Gynäkologie und Geburtshilfe.pdfpdf229.53 KB