Fort- und Weiterbildung

Im Rahmen der Ansprüche an eine qualitativ hochwertige Pflege werden die Mitarbeiter des St. Walburga-Krankenhauses fort- und weitergebildet, um die Patientenversorgung auch weiterhin auf hohem Niveau gewährleisten zu können.
 
Es bestehen Kooperationsverträge mit Weiterbildungsträgern. Die Weiterbildungsmaßnahmen richten sich nach den aktuellen Weiterbildungs- und Prüfungsordnungen des Landes Nordrhein-Westfalen.

Die Fachweiterbildung für den Operationsdienst, die Weiterbildung Endoskopie und die Weiterbildung für die Pflege in der Onkologie wird gemeinsam im Trägerverbund Ruhr mit dem Bildungszentrum Ruhr in Herne durchgeführt. Nähere Informationen erhalten Sie hierzu unter: http://www.bildungszentrum-ruhr.de/

Die Fachweiterbildung Intensivpflege/Anästhesie wird an der Weiterbildungsstätte des St. Johannes-Krankenhauses Dortmund gGmbH und den Städtischen Kliniken Dortmund durchgeführt. Informationen erhalten Sie unter: http://www.joho-dortmund.de/ und http://www.klinikumdo.de/