Bereichspflege

Bereichspflege

Unser Ziel ist eine patientengerechte individuelle ganzheitliche Pflege zu gewährleisten. Die Organisationsform der Pflege muss sich am Gesundungsprozess des Patienten orientieren und nicht an den üblichen Betriebsabläufen im Krankenhaus. Die patientenorientierte Pflege ist in einer funktionellen Pflegeform nicht zu verwirklichen, sondern nur in einem patientenorientierten Pflegesystem.

Bei der Bereichspflege werden die Patientenzimmer in Bereiche eingeteilt. Jede Pflegeperson übernimmt für ihren Pflegebereich die umfassende Verantwortung für die Organisation, die Planung, Durchführung und Auswertung der Pflege, die Visitenbegleitung, Visitenausarbeitung etc. Je nach Stationsgröße soll ein Pflegebereich nicht mehr als 9 Patienten umfassen. Die größere Nähe zu den Patienten und das dadurch zunehmende Wissen über deren Krankheitsverlauf lassen die Pflegenden deutlicher die Erfolge, aber auch die Mängel der Pflege erkennen. Die Grundpflege, Prophylaxen, Mobilisation, psychische und soziale Belange werden zum Kernpunkt pflegerischen Handelns.