Hebammen-Sprechstunde und Geburtsbegleitung

Hebammensprechstunde

Die Hebammensprechstunde findet jeden Mittwoch von 14 Uhr bis 17 Uhr statt, sie ist kostenlos. Anmeldungen erbitten wir unter der Rufnummer 0291.202-1630.

Während der Sprechstunde haben Sie die Möglichkeit, unsere Hebammen persönlich kennenzulernen und die Räumlichkeiten individuell zu besichtigen. Für Ihr Wohlergehen stehen Ihnen qualifizierte, erfahrene und verständnisvolle Hebammen zur Seite:

  • Petra Großkurth (Leitung)
  • Ute Schwonzen (stv. Leitung)
  • Kerstin Bigge 
  • Lina Evers
  • Marina Gödde
  • Antje Golz-Cruse
  • Alice Graf
  • Bettina Klaus
  • Yvonne Kolbe
  • Melina Kramer
  • Reinhild Kyewski
  • Carolin Nolte
  • Diana Peters
  • Nadine Rüther
  • Sonja Schasse
  • Pia Schwonzen
  • Anne Stollberg
  • Emilie Vetter
  • Sina Weinand

Stillberatung im St. Walburga-Krankenhaus:

  • Bettina Klaus   

Wir unterstützen Sie gerne, helfen Ihnen bei möglichen Schwangerschafts-beschwerden und beantworten all Ihre Fragen zu sämtlichen Themen rund um Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett, Stillzeit oder Säuglingsernährung.

Außerdem können Sie sich für den Geburtstermin anmelden. Bitte bringen Sie dafür Ihre Unterlagen mit. 

Suchen Sie für zuhause noch eine Hebamme für die Wochenbettbetreuung? Gerne helfen wir Ihnen dabei, eine Kollegin in Ihrer Nähe zu finden.

In enger Zusammenarbeit mit den Hebammen findet die Geburtsmodus-Besprechung unserer Ärzte statt. Chefarzt Kurt Müller und sein medizinisches Team beraten Sie individuell im Hinblick auf die  bevorstehende Geburt. Dies gilt vor allem bei Risiko- bzw. Zwillingsschwangerschaften oder bei Lageanomalien wie z. B. einer Beckenendlage. Auch der Wunsch nach einem geplanten Kaiserschnitt kann hier geäußert und miteinander überlegt werden.

Geburtsbegleitung durch Beleghebammen

Dies bedeutet eine individuelle und sehr persönliche Betreuung vor, während und nach der Geburt.
Wenn Sie wünschen, dass das einmalige Erlebnis der Geburt durch eine von Ihnen gewählte Vertrauensperson begleitet wird, dann haben Sie die Möglichkeit, eine Beleghebamme in Anspruch zu nehmen.

Alle Leistungen, bis auf die Bereitschaftspauschale, werden von den Krankenkassen übernommen.

Nähere Informationen erhalten Sie persönlich von der Beleghebamme:

    Yvonne Kolbe
    Telefon 0171.4326969

Auch eine ambulante Entbindung ist in unserem Haus möglich.