Radio / TV / Telefon

Liebe Patientin, lieber Patient,

wir möchten, dass Sie sich während Ihres Aufenthaltes in unserem Haus wohl fühlen! Unser Pflegepersonal wird Ihre Fragen und Anregungen jederzeit gerne beantworten.

Zur Unterhaltung bieten wir Ihnen kostenlos ein umfangreiches Radio- und TV-Programm. Aus Rücksicht auf Ihre Mitpatienten wird der Ton aber nur mittels Kopfhörer übertragen. Den hält unser Pflegepersonal für Sie gegen eine Kostenerstattung bereit.
Aus Gründen der Sicherheit dürfen keine privaten Radio- und Fernsehgeräte benutzt werden. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Um telefonieren, Anrufe entgegennehmen oder Fernsehprogramme empfangen zu können, benötigen Sie eine Chipkarte. Sie erhalten diese während der Geschäftszeiten bei der Aufnahme und rund um die Uhr an der Pforte. Bevor Sie die Karte nutzen können, muss sie am Kassenautomaten im Eingangsbereich mit Guthaben beladen und ein einmaliges Pfand entrichtet werden. Wenn Sie nur das Fernsehen, nicht aber das Telefon nutzen wollen, können Sie dies beim Beladen der Karte am Kassenautomaten eingeben. Bei Ihrer Entlassung erhalten Sie dann das Kartenpfand und den Aufladebetrag zurück.

Für Telefongespräche mit dem In- und Ausland steht Ihnen rund um die Uhr Ihr Patienten-Telefon zur Verfügung. Über die persönliche Durchwahl-Rufnummer sind Sie selbst während Ihres Aufenthaltes in unserem Haus direkt erreichbar; die Nummer finden Sie auf Ihrer Chipkarte aufgedruckt.

Die Gebühren für die Bereitstellung des Telefons sowie für die Gesprächseinheit entnehmen Sie bitte der Programm- und Gebührenübersicht in Ihrem Zimmer. Alle anfallenden Gebühren werden direkt von Ihrer Chipkarte abgebucht; über Ihr TV-Gerät im Zimmer erfahren Sie jederzeit den aktuellen Kontostand in runden Beträgen.

Baldige Genesung wünscht Ihnen Ihre Krankenhausleitung.