1. Patientenforum 2009 "Diagnose: Darmkrebs"

[25.03.2009]

Das erste Forum für Patienten und Besucher am St. Walburga-Krankenhaus Meschede im Jahr 2009 war ein voller Erfolg.

Über 60 Gäste informierten sich am Abend des 25. März im Foyer des Krankenhauses über die Früherkennung und die Behandlungsmethoden durch Koloskopie bei Darmkrebs. Im Anschluss an dieses Referat von Dr. Peter Maß, Oberarzt der Gastroenterologie am St. Walburga-Krankenhaus, führte der Chefarzt der Koloproktologie, Dr. Ulrich Aumann, durch die operativen Methoden der Darmentfernung, wobei die Methode der Laparoskopie und die Anlage eines künstlichen Darmausganges erwähnt wurden.

In der anschließenden Diskussion konnten nicht nur Fragen an Dozenten und pflegerisches Fachpersonal, wie dem Stomatherapeuten, gestellt werden, sondern die Besucher hatten die Möglichkeit, sich die Untersuchungseinheit der Endoskopie direkt anzuschauen.