St. Walburga-Krankenhaus Meschede

Auf den Seiten des St. Walburga-Krankenhauses können Sie sich in aller Ruhe über die Klinik in der Kreisstadt Meschede informieren oder auf den bevorstehenden Aufenthalt vorbereiten. Lernen Sie die einzelnen Abteilungen des Hauses genauer kennen, stöbern Sie ein wenig in den Pressemitteilungen der vergangenen Monate oder senden Sie Ihren Angehörigen und Freunden bei uns eine Nachricht.

Wir freuen uns auf Sie!
Übrigens: Im sozialen Netzwerk facebook ist unsere Klinik ebenfalls zu finden.

Neueste Artikel

[07.07.2015]

Neu: Online-Sprechstunde zum Thema Krankenhaus-Keime

Als Ergänzung zu den vielfältigen Hygiene-Aktivitäten der nordrhein-westfälischen Krankenhäuser vor Ort findet am Donnerstag, 9. Juli 2015, zum Thema „MRSA und andere Problemkeime – welche Folgen haben sie für mich?“ ein erstmals initiierter, begleitender Live-Chat statt. Das Angebot wendet sich zum einen an Patienten und deren Angehörige, zum anderen an die interessierte Öffentlichkeit: Dabei stehen versierte Experten Rede und Antwort. Fragen können aber schon jetzt an sie gerichtet werden.

[25.06.2015]

Belegschaft zeigte Flagge: Teilnahme an bundesweiter Protestaktion

162 000: Jene Summe, welche laut eines aktuellen ver.di-Checks der Masse an Vollzeit-Stellen entsprechen soll, darunter allein 70.000 im Pflegebereich, die in deutschen Hospitälern fehlen. Um darauf erneut aufmerksam zu machen, organisierte die Dienstleistungsgewerkschaft – in Bad Dürkheim tagte unterdes die Gesundheitsministerkonferenz - eine republikweite Protestversammlung.

[13.06.2015]

Großes Lob für die Babymesse: Gemütlich - familiär - professionell

Das originellste Kompliment steuerte Vanessa bei, gerade sechseinhalb Lenze alt: „Der Mann“, berichtete die Schülerin der Mama aufgeregt, „singt so toll, ich will nicht nach Hause gehen“. Aber irgendwann ist selbst das schönste Konzert einmal beendet. Deshalb blieb ihr zum Schluss nichts anderes übrig als gemeinsam mit der Familie den Heimweg anzutreten.

[08.06.2015]

Holz-Stelen mit markanter Optik: Klinik zeigt Exponate von Gerhard Scholz

Der Gesellenbrief als Kunstschmied war gerade wenige Tage alt, da flatterte der Vorschlag für eine hauptberufliche Position bei den Maltesern auf den Tisch. Die Offerte mochte Gerhard Scholz nicht ablehnen, hatte er doch schon vorher lange nebenamtlich für die Hilfsorganisation gearbeitet. Deshalb nahm die persönliche Vita von Stund an eine ganz andere Richtung. Dass der Rettungsassistent den früheren, ursprünglichen Ausbildungszweig aber nicht verleugnen kann, beweisen jene von ihm geschaffenen Stelen, die das St. Walburga-Krankenhaus bis Ende Juli 2015 zeigt.

[02.06.2015]

Neue Geschäftsführung bereits gefunden

In Kürze soll die neue Alexianer-Region Münster-Misericordia per Unterschrift bestätigt werden. Die vier Krankenhäuser der Misericorida GmbH (Clemenshospital und Raphaelsklinik in Münster, St. Walburga-Krankenhaus in Meschede und Augustahospital in Anholt) erhalten dann mit der Alexianer GmbH einen neuen Mehrheitsgesellschafter. Nach dem Zusammenschluss werden im Alexianer-Konzern bundesweit rund 15.500 Mitarbeiter beschäftigt sein.

Bei uns geboren

Begrüßen Sie mit uns die neuen Erdenbürger, die hier das Licht der Welt erblickten.

Zentren

Darmzentrum Hochsauerland

Für eine optimale Behandlung von Darmerkrankungen.

Westdeutsches Brust-Centrum

Unsere Abteilung für Gynäkologie ist Mitglied.

Krankenpflegeschule

Wir bilden Gesundheits- und KrankenpflegerInnen sowie Praxisanleiter aus: Die Krankenpflegeschule stellt sich vor.

Zertifizierte Qualität

Gütesiegel der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie

 

Transparenz und Sicherheit

Lernen Sie das innovative Portal für Qualitätsinformationen über Gesundheitseinrichtungen kennen.

In der Kreisstadt-Klinik ist Patientensicherheit keine leere Floskel! Deshalb sind wir Mitglied beim Aktionsbündnis.

Hygiene-Initiative