St. Walburga-Krankenhaus Meschede

Auf den Seiten des St. Walburga-Krankenhauses können Sie sich in aller Ruhe über die Klinik in der Kreisstadt Meschede informieren oder auf den bevorstehenden Aufenthalt vorbereiten. Lernen Sie die einzelnen Abteilungen des Hauses genauer kennen, stöbern Sie ein wenig in den Pressemitteilungen der vergangenen Monate oder senden Sie Ihren Angehörigen und Freunden bei uns eine Nachricht.

Wir freuen uns auf Sie!
Im sozialen Netzwerk facebook ist unsere Klinik ebenfalls zu finden.

Neueste Artikel

[05.05.2017]

Klinik-Standort Meschede soll gestärkt und langfristig erhalten bleiben

Im Interview bekräftigte Hartmut Hagmann, Regionalgeschäftsführer des Krankenhaus-Trägers Alexianer Misericordia GmbH, das Bekenntnis des Trägers zum Standort Meschede.

Dazu seien allerdings enge Kooperation im HSK notwendig, um die stationäre Gesundheitsversorgung langfristig zu erhalten. So arbeiten die Krankenhäuser im Arnsberg, Meschede und Winterberg

[02.05.2017]

Starke Partner für Südwestfalens Gesundheit - Kreisstadt-Klinik auf der Jobmedi in Bochum

Das war rekordverdächtig! 4700 Besucher informierten sich im Ruhr Congress Bochum bei über 90 Ausstellern über berufliche Perspektiven im Gesundheits- und Sozialwesen. Die Berufsmesse JOBMEDI hatte zum sechsten Mal Schülern, Pflegefachkräften und Ärzten die Möglichkeit geboten, sich umfassend über das Thema Gesundheit und Soziales zu informieren. Erstmals dabei war der Gemeinschaftsstand der Südwestfalen Agentur GmbH mit der St. Walburga-Krankenhaus Meschede GmbH

[28.04.2017]

WDR Lokalzeit zeigt Film zum Thema DKMS-Kosmetikseminar

Krankheiten wir Krebs haben oft sichtbare Folgen: die Augenbrauen fallen aus, die Wimpern, die Haare. Schwierig für betroffene Frauen, sie möchten sich so nicht mehr zeigen. Hier setzt DKMS-Life - eine Tochter der Deutschen Knochenspenderdatei - an. Sie veranstalten Kosmetikseminare für Krebspatientinnen. Wir waren dabei im St. Walburga-Krankenhaus in Meschede, berichtet die WDR-Lokalzeit auf ihrer Facebook-Seite.

 

Hier geht´s zum Sendebeitrag der Lokalzeit Südwestfalen:

[27.04.2017]

Abschiedsfeier im Mescheder Kreißsaal

Freitagnachmittag, den 28. April 2017, öffnen sich ein letztes Mal die Türen unsers Kreißsaals. Wir möchten alle, die sich dem Hebammen- und Kinderkrankenschwesternteam des St. Walburga-Krankenhauses verbunden fühlen, herzlich zur dieser Abschiedfeier ab 15 Uhr einladen.

[26.04.2017]

Zukunft in der Kreisstadt-Klinik aktiv mitgestalten

Studium der Angewandten Pflegewissenschaften wird erstmals im St. Walburga-Krankenhaus angeboten

Großes Interesse bei Infoveranstaltung im Krankenhaus

Meschede. Alle Sitzplätze waren besetzt und auch die letzten Reihen gut gefüllt. Mehr als 100 interessierte Auszubildende, Berufstätige und Schüler der regionalen Pflegeeinrichtungen haben sich heute im St. Walburga-Krankenhaus Meschede über den im Sauerland erstmals angebotenen Bachelor-Studiengang  der Angewandten Pflegewissenschaften informiert.

Patientenpost

Senden Sie doch Ihren Angehörigen und Freunden einmal eine E-Mail in die Klinik.

Zentren

Darmzentrum Hochsauerland

Für eine optimale Behandlung von Darmkrebs- erkrankungen.

Westdeutsches Brust-Centrum

Unsere Abteilung für Gynäkologie ist Mitglied.

Krankenpflegeschule

Wir bilden Gesundheits- und KrankenpflegerInnen sowie Praxisanleiter aus: Die Krankenpflegeschule stellt sich vor.

Save the Date: Das 5. Praxisanleiter-Symposium findet am 12. Oktober 2017 statt!

Transparenz und Sicherheit


 

Zertifizierte Qualität