St. Walburga-Krankenhaus Meschede

Auf den Seiten des St. Walburga-Krankenhauses können Sie sich in aller Ruhe über die Klinik in der Kreisstadt Meschede informieren oder auf den bevorstehenden Aufenthalt vorbereiten. Lernen Sie die einzelnen Abteilungen des Hauses genauer kennen, stöbern Sie ein wenig in den Pressemitteilungen der vergangenen Monate oder senden Sie Ihren Angehörigen und Freunden bei uns eine Nachricht.

Wir freuen uns auf Sie!
Im sozialen Netzwerk facebook ist unsere Klinik ebenfalls zu finden.

Neueste Artikel

[29.08.2016]

Schulterschluss für bestmögliche Patientenversorgung

Krankenhäuser in Meschede und Winterberg arbeiten künftig enger zusammen

Winterberg/ Meschede. Die Behandlung von Patienten mit Alters- und Herzerkrankungen soll durch die Zusammenarbeit des St. Franziskus-Hospitals und des St. Walburga-Krankenhauses weiter verbessert werden. Darüber sind sich die handelnden Personen des 100 Betten Krankenhauses in Winterberg und der 236 Betten umfassenden Klinik in Meschede einig.

[26.08.2016]

31. August 2016: Informationsabend

Schmerz lass nach ...

... Narkose heißt mehr als nur Schlafen!


Das St. Walburga-Krankenhaus Meschede lädt am 31. August 2016 ein zum Informations­abend „Schmerz lass nach - Narkose heißt mehr als schla­fen!".

Dr. Volker Vogt, Anästhesist in der Kreisstadt-Klinik, referiert am 31.08.2016 ab 19:00 Uhr im Konferenzraum über die Mög­lichkeiten der Akutschmerzthe­rapie bei und nach Operationen.

[26.08.2016]

Viel mehr als nur Schminke:

Kosmetikseminar für Krebspatientinnen am Freitag, 14. Oktober schenkt Selbstwertgefühl. Die Diagnose Krebs, die jährlich rund 220.000 Frauen in Deutschland erhalten, bedeutet nicht nur den Kampf mit dem Überleben, sondern auch einen täglichen Kampf mit dem Spiegelbild. Denn die Krebstherapie mit Chemo- oder Strahlenbehandlung führt zu drastischen Veränderungen des Aussehens.

[26.08.2016]

3. Pensionärstreffen im Mescheder Krankenhaus

Jetzt anmelden! Sie haben sich jahre-,  häufig sogar jahrzehntelang auf vielfältigste Weise – jede(r) auf ganz individuelle Art -  für das Wohlbefinden der Patienten engagiert. Und traten dann irgendwann mit Erreichen des Rentenalters den verdienten Ruhestand an. Doch im St.

[22.08.2016]

Verbundkrankenpflegeschule am St. Walburga-Krankenhaus Meschede:

28 SchülerInnen beginnen Ausbildung

 

Bei uns geboren

Begrüßen Sie mit uns die neuen Erdenbürger, die hier das Licht der Welt erblickten.

Patientenpost

Senden Sie doch Ihren Angehörigen und Freunden einmal eine E-Mail in die Klinik.

Zentren

Darmzentrum Hochsauerland

Für eine optimale Behandlung von Darmerkrankungen.

Westdeutsches Brust-Centrum

Unsere Abteilung für Gynäkologie ist Mitglied.

Krankenpflegeschule

Wir bilden Gesundheits- und KrankenpflegerInnen sowie Praxisanleiter aus: Die Krankenpflegeschule stellt sich vor.

Transparenz und Sicherheit

Hygiene-Initiative 

 

Zertifizierte Qualität